Verband der Sportjournalisten
Berlin-Brandenburg

Verband

Goldenes Band

Veranstal-tungen

Jour Fixe Rundbriefe

Archiv

Impressum
Kontakt

Links

Letzte Aktualisierung: 18.03.2015

Zum Rundschreiben Februar 2015

54. Jour Fixe des Verbandes der Sportjournalisten Berlin-Brandenburg (VDSBB)

Spielverderber vs. Spielbewerber

Die Rolle der Sportjournalisten im deutschen Wettstreit um Olympische Spiele

 


Foto: Regina Hoffmann-Schon


Berlin oder Hamburg: Im März entscheidet der DOSB, mit welcher Stadt er ins Rennen um die Olympischen Sommerspiele 2024 geht. Eine Begeisterung ist bislang nicht zu spüren. Wie zeitgemäß ist Olympia für eine westliche Demokratie? Der VDSBB möchte die Rolle der Sportjournalisten beleuchten. Welche Aufgabe haben Medien im Werben um die Olympische Idee? Sollte ihre Berichterstattung optimistisch sein oder sollten sie vor allem die reformbedürftigen Aspekte des IOC ins Blickfeld rücken? Wie können Sportreporter mit Journalisten aus Politik und Wirtschaft zusammenarbeiten? Und was können sie aus den Olympia-Kampagnen für München und Leipzig lernen?

Podiumteilnehmer:

bullet

Klaus Böger, Präsident des Landessportbundes Berlin, 1999 bis 2006 Berliner Senator für Bildung, Jugend und Sport (2.v.r.)

bullet

Helmut Digel, Sportsoziologe mit einem Schwerpunkt für Medien, 1993 bis 2001 Präsident des DLV (3.v.r.)

bullet

Friedhard Teuffel, Sportchef und Olympia-Experte beim Tagesspiegel (links)

bullet

Moderation: Ronny Blaschke, freier Journalist, u. a. Deutschlandradio und Süddeutsche Zeitung (rechts)

Zeit und Ort: Montag, 23. Februar, 19 Uhr, Best Western Hotel Steglitz International, Albrechtstraße 2, 12165 Berlin, S+U-Bahn Rathaus Steglitz

 

Wir gratulieren zwei unserer Mitglieder zu ihrem Ehrentag:

Udo Wandtke (75) und Hajo Schulze (85)

Die Grußschreiben finden Sie hier

 

Fußballturnier des VDSBB:

Erfolgreiche Titelverteidigung der Fußball Woche

 

 

den Bericht finden Sie hier

 


Turniersieger Fußball Woche : Max Keller, Andreas Krühler,
Teammanager Rainer Fritzsche, Kilian Günther, Julian Graeber (o.v.l.).
Sascha Hagemann, Philipp Stachelslky, Lajos Metzel, Jörn Lange (u.v.l.).


Max Zobel (rbb) erhielt den Pokal für den besten Torjäger aus den Händen von VDS-Vorstandsmitglied Jürgen Zinke